Das Newsarchiv von civ3.de


C3C: Referenz erschienen
Geschrieben von Kai am Montag, den 26. Januar 2004 - 09:09

Auch für das zweite Civ3-Addon "Conquests" (C3C) ist nun eine Fassung der beliebten Civ3-Referenz von Julian Egelstaff mit kompakten und ausführlichen Übersichten zu Tastenbelegungen, Einheiten, Ressourcen, Geländearten, Regierungen, Stadtverbesserungen, Wundern und Technologien erschienen. Julian meint dazu: "Was für ein Update! Bei Conquests wurde so viel geändert und so viel Neues eingebaut, dass ich eine Weile gebraucht habe." Julians 3. Referenz ist wie immer eine fantastische Arbeit und ein Pflicht-Download! Dank an CivFanatics für den Hinweis.
Download: Civ3-Referenz, Stand 6/2002 - PTW-Referenz, Stand 11/2002 - C3C-Referenz, Stand 1/2004



C3C: offizielle Version des Beta-Patches V1.15b erschienen (Update)
Geschrieben von Kai am Freitag, den 23. Januar 2004 - 08:22

Firaxis hat den aktuellen Beta-Patch 1.15b nun offiziell für alle US- und EU-Sprachversionen freigegeben und auf den hauseigenen Webseiten veröffentlicht. Der Beta-Patch behebt alle bisher bekannten Probleme, z.B mit Korruption. Dieser Beta-Patches ist vollständig, d.h. er umfasst auch alle älteren Patches, welche damit nicht mehr vorher installiert sein müssen. Lediglich die Neuerungen wurden noch nicht übersetzt, d.h. an einigen Stellen finden sich in den EU-Versionen noch englische Begriffe. Eine vollständig lokalisierte Fassung soll von Atari im Februar erscheinen.
Wichtig: bei der Installation des Beta-Patches die richtige Sprachversion beachten!

Update: Spieler der US-Version mit einem deutschen Windows-Betriebssystem sollten unbedingt die vollständige Patchversion herunterladen, auf welche auch unser Link zeigt, da es mit einem ebenfalls angebotenen speziellen US-Sprachpatch auf unserem Testsytem zu Problemen kommt. Die vollständige Patchversion für ALLE Sprachen (20 MB) installiert und arbeitet jedoch einwandfrei, die Installation wird deshalb allen Spielern empfohlen, also: ab heute bitte Eintritt nur noch mit 1.15b :)
C3C: Beta-Patch V1.15b - Patch-ReadMe



Neue Modpacks
Geschrieben von Kai am Freitag, den 23. Januar 2004 - 08:19

Für Szenariendesigner gibt es diese Woche bei der amerikanischen Fansite CivFanatics sehr attraktive Angebote. Neben wunderbar animierten neuen Einheiten von Aaglo findet sich dort ein Leaderhead von "Li Shi Min" (siehe Bild rechts) aus der chinesischen Civ3-Ausgabe, bei welcher man "Mao" offenbar ersetzte, da es Gerüchten zufolge in China unerwünscht war, Mao auch einmal besiegt zu zeigen :)



Mod 'The Missing Links' V 2.3
Geschrieben von MatFis am Donnerstag, den 22. Januar 2004 - 10:25

Zu dem beliebten Mod von Kris "AK47" Verhelst ist inzwischen Version 2.3 fertiggestellt. Auch diese Version behebt wieder einige kleiner Bugs und sollte auf jeden Fall installiert werden. Wie auch schon bei den vorigen kleineren Updates werden auch diesmal wieder 2 Versionen zum Download angeboten: eine 35,5 MB große vollständige, aktuelle Version und ein nur 0,5 MB großes Update von Version 2.x auf 2.3.
Link zum Download: Downloadseite



Warnung vor 'Beagle'-Virus
Geschrieben von Kai am Montag, den 19. Januar 2004 - 10:59

Aus aktuellem Anlass wieder einmal eine Viren-Warnung: es kursieren wieder reilich Mails mit inifzierten Dateien, welche angeblich von xyz@civ3.de stammen: natürlich verschickt civ3.de aber keine Tools, statt dessen handelt es sich um den neuen 'Beagle-Wurm', welcher sich auf befallenen PCs selbständig verschickt und falsche Absender-Adressen vortäuscht, welche er vorgefundenen PC-Adressbüchern entnimmt. Offenbar gibt es eine Menge gutgläubiger und inifzierter Civ3-Spieler, denn man bekommt diese Mails recht häufig. Also: keine E-Mails mit unangefordertem Attachement öffnen, auch wenn der Absender einen seriösen Namen hat, außerdem ein Antivirenprogramm mit aktuellen Virensignaturn verwenden. Weitere Infos zum Virus gibt es hier, ein leicht zu bedienendes Desinfektionstool steht hier zur Verfügung.



civ3.de Spendenaktion
Geschrieben von MatFis am Freitag, den 16. Januar 2004 - 19:16

Heute haben wir von civ3.de auch einmal eine positive Nachricht in eigener Sache zu verkünden. Da der Verkauf des neuen Addon´s C3C über unsere Seite sehr gut lief, konnten wir im vierten Quartal 2003 noch einmal 300 EUR an Unicef spenden. Damit beläuft sich die Gesammtsumme der Spenden auf 800 EUR. Diese kommen einerseits mit einem Anteil von 225 EUR aus den Auktionen der Civ3-TShirts zu guten Zwecken, andererseits (mit dem Restanteil von 675 EUR) aus den Einnahmen des Spieleverkaufes über unsere Seite.

Wir möchten an dieser Stelle allen Käufern recht herzlich danken.

Zu guter Letzt wollen wir an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, daß wir für *jeden* bei amazon.de gekauften Artikel (wenn Ihr über unsere Links auf der rechten Seite zu Amazon gekommen seid) mind. 5% Provision bekommen, welche garantiert UNICEF gespendet wird. Und eines garantieren wir hiermit: Das Spendenende ist nicht in Sicht, wir wollen die 1000,- EUR Grenze knacken!!!



C3C: Post-Release-Projekt - keine weiteren öffentlichen Betas nach 1.15b mehr
Geschrieben von Kai am Freitag, den 16. Januar 2004 - 13:23

Obwohl davor gewarnt wurde, haben viele Leute die US-Betaversion von Entwicklungspatch US 1.15b auf anderen Sprachversionen (z.B. Deutsch) installiert. Dieses führte zu zerstörten Installationen, da Atari leider bei den offiziellen Lokalisationen bestimmte Verzeichnisse verändern ließ. Als Folge von Protesten enttäuschter deutscher, franzöischer, italienischer und spanischer Spieler wird es nach 1.15b keine weiteren öffentlichen Betaversionen mehr geben. Statt dessen wird abschließend der zuletzt erschienene Patch US 1.15b noch lokalisiert, wie Produzent Jesse Smith bei CivFanatics bekannt gab (auszugsweise Übersetzung):
Ich möchte mich bei den Leuten entschuldigen, welche durch den Beta-Patch Probleme bekommen haben... Ich konzentriere mich nun auf die Fertigstellung einer aktuellen Fassung (V1.15), welche auch auf lokalisierten Versionen laufen soll... Diese ROW [rest-of-world]-Fassung wird immer noch Beta sein, und zwar die letzte Beta-Fassung. Ein offizielle Version wird dann im Februar erscheinen...
Vielen Dank für Eure Geduld und Unterstützung
Jesse Smith
Produzent, Civilization III: Conquests, Firaxis Games



Bebro: fünf neue Rittereinheiten für Mittelalter-Szenarien
Geschrieben von Kai am Donnerstag, den 15. Januar 2004 - 07:47

Leider erfahren wir erst heute, dass Deutschlands erfahrendster Civ3-Grafiker Bernd "BeBro" Brosis letzte Woche bei der amerikanischen Fansite CivFanatics ein neues Einheiten-Pack mit fünf detailliert ausgearbeiteten Rittereinheiten inkl. Animationen veröffentlicht hat, welche Szenariendesigner frei für ihre Arbeiten verwenden dürfen. Dank an CivFanatics für den Hinweis, hier geht es zum Download und zur Diskussion.



OT: Rise of Nations - 'Best Strategy and PC Game of the Year 2003'
Geschrieben von Kai am Freitag, den 9. Januar 2004 - 08:58

Off-Topic: das als quasi "Echtzeit-Civ" gehandelte Rise of Nations (RoN) von Civ2-Mitautor Brian Reynolds hat dieses Jahr bei den mit einer Oskar-Verleihung für Gamesoftware vergleichbaren GameSpot-Awards groß abgeräumt. RoN wurde nicht nur in der Klasse Strategie-Spiele zum besten Spiel des Jahres gewählt, der Titel schaffte es sogar gegen die gesamte PC-Konkurrenz, den Titel als bestes PC-Spiel des Jahres 2003 einzufahren. Glückwunsch an Brian und seine Crew von BHG, die es geschafft haben, schnelle und kurzweilige Partien mit einer großen Spieltiefe zu verbinden.
RoN (D)
Hintergrundinfos: Civilization-Fans ist der Name Brian Reynolds ein Begriff, denn er war seinerzeit bei Microprose Co-Autor von "Civ2" und bei Firaxis der Vater von "Alpha Centauri". Brian entschied sich dann jedoch, nicht mehr am rundenbasierten "Civ3" mitzuarbeiten, sondern mit seinen engsten Mitarbeitern die eigene Firma BHG zu gründen, um eine Art "Echtzeit-Civ" zu entwickeln. RoN ist als reinrassiges RTS-Programm mit einer TBS-ähnlichen Spieltiefe ausgelegt, welches 6000 Jahre Menschheitsgeschichte innerhalb von einer unterhaltsamen Spielstunde abwickeln kann, es sind aber auch wesentlich längere Partien möglich. Volle Multiplayer-Unterstützung ist bereits im ersten Release enthalten, interessant ist in diesem Zusammenhang ein neuartiges Handicap-System, womit auch reizvolle Partien zwischen Spielern verschiedener Erfahrungsstufen möglich sind. Civ-Fans sollten sich dazu einmal das RoN-Demo (194 MB) anschauen, Zitat des 4Players-Review (93%): Unter der altbekannten Oberfläche aus Rohstoffabbau, Gebäudebau, Forschung und Kampf schlummern dermaßen viele neue und vor allem innovative Details, dass das Strategenherz vor Freude lacht... Das delikate Erstlingswerk aus dem Hause Big Huge Games vereint nicht nur die Prinzipien der Runden- und Echtzeitspiele auf meisterhafte Weise, sondern durchbricht die Lethargie des Genres mit erfrischend nützlichen und innovativen Spielelementen... Rise of Nations ist großartig!". Fansites: die deutsche Site ronzone.de, sowie die US-Sites Apolyton und RoN Heaven.



Der King lebt!
Geschrieben von MatFis am Donnerstag, den 8. Januar 2004 - 23:24

Pünktlich zum Geburtstag des King of Rock (8.1.1935) offenbart C3C ein "Easteregg": Alle Königseinheiten verwandeln sich heute in einen Elvis! Selber nachvollziehen könnt Ihr das ganze recht einfach: Systemzeit auf den 8.1. stellen, neues Spiel starten und "Königsmord" als Spielart anwählen. Schon hat Eure Nation Elvis als Leader.

P.S: dreht mal den Sound an und verschanzt ein Elvis...



Version 2.x des Mods 'The Missing Links' [2x Update]
Geschrieben von Kai am Donnerstag, den 8. Januar 2004 - 23:16

Kris "AK47" Verhelst hat Version 2.0 seines Mods 'The Missing Links' fertiggestellt, und bietet diesen zum Download an (ca. 34 MB). Der Mod umfasst 2 neue Nationen, 9 neue Techs, 20 neue Einheiten, 2 neue Regierungsformen, 8 neue Stadtverbesserungen und 11 neue Wunder. Wie alle internationalen Mods ist auch dieser englischsprachig und für englische Versionen der Civ3-Addons PTW und/oder C3C gedacht, hier dazu die Beschreibung. Dank an CCJ39 für den Hinweis.

Update: Der Mod "The Missing Links V2" ist absofort in der Version 2.1 erhältlich, da letzte Nacht ein "kleiner" Bug mit der Einheit "Sailor" entdeckt wurde (der Sailor-Unit-Ordner fehlte im Endarchiv irgendwie). Das gesamte Archiv ist jetzt aktualisiert worden und ein kleines Update für alle, die TML-V2 schon haben, ist außerdem verfügbar.

Update2:Irgendwie ist wohl keiner der Beta-Tester bis in´s Industriezeitalter vorangekommen ;-), denn dort gibt es ein erneutes Problem. Aus diesem Grund steht ab sofort Version 2.2 zum Download bereit. Wie gewohnt kann man neben dem kompletten Archiv auch (kleine) Updates laden, um nicht wieder X Megabyte speichern zu müssen.
Link zum Download: Downloadseite



C3C: Post-Release-Projekt - neue Pläne des Produzenten
Geschrieben von Kai am Mittwoch, den 7. Januar 2004 - 10:00

Noch im Januar soll bekanntlich ein großer Patch für das zweite umfassende Civ3-Addon Conquests (C3C) erscheinen. Hiermit könnte die Produktentwicklung eigentlich abgeschlossen sein, aber C3C-Produzent Jesse "Tavis" Smith möchte in freiwilliger Arbeit aus C3C noch mehr machen und hat dazu folgende Pläne (freie Übersetzung):
Ich plane ein Post-Release-Projekt über 6 Monate, um bis zum Juni ein weitergehendes C3C-Update fertigzustellen. Hier der Zeitablauf:

Januar-Februar: Fehlerkorrekturen, Optimierungen, einige neue Features (Workergangs, MP Kartengeneratoreinstellungen, Regierungsspezifische Einheiten)

März-Mai: Features, Features, Features!! Herausfinden was möglich ist!!! Primäres Ziel: weitere Öffnung des Programms für maximale Anpassungsmöglichkeiten und Kontrolle

Juni: C3C-Update mit allem, was bis dahin erreicht wurde

CivFanatics-Admin Thunderfall, bei welchem ich mich hiermit bedanke, wird dazu im CF-Forenbereich ein privates Entwicklungs-Forum aufsetzen, wo in vertrauter Runde Meinungen frei ausgetauscht werden können. Vorschläge für neue Member sind immer willkommen, aber bitte nur wohlüberlegte Vorschläge [damit die Effektivität des Forums erhalten bleibt]. Ein NDA [non-disclosure-agreement] ist nicht notwendig, die Updates [mit dem jeweiligen Entwicklungsstand] werden den Standardkopierschutz tragen und für alle Interessenten frei verfügbar sein .

Die ganze Sache wird von den Beteiligten auf rein freiwilliger Basis getragen, jede echte Hilfe ist dabei herzlich willkommen! Ich mache dieses Projekt, da ich mich ebenfalls zu den Fanatikern zähle.
Jesse benötigt bei diesem persönlichen Projekt also möglichst viele kompetente Helfer. Wir sind gern bereit, Anträge der engagiertesten deutschen Spieler zur Aufnahme in das private Projektforum an Jesse weiterzuleiten, hierzu aber ein paar Vorbedingungen: Voraussetzung ist das Vorhandensein einer englischsprachigen Spielversion von Civ3 und C3C, eine aktive CivFanatics-UserID sowie eine Mitgliedschaft im deutschen Civ3-Forum seit bereits mindestens 2002 mit einem Postcount von mindestens 500. Der Antrag sollte in gut lesbarer englischer Sprache erfolgen und begründen, warum man gern mitmachen möchte. Die ersten 10 eingehenden Anträge, welche diese Voraussetzungen erfüllen, werden weitergeleitet. Wer nicht zum Zuge kommt, sollte trotzdem wie oben beschrieben die Entwicklungsupdates bei Interesse downloaden und testen können.
Link: CivFanatics Foren (englischsprachig)


topback to top Civilization III © Infogrames & Firaxis
All other trademarks belong to their respective owners.
© 2002-2007 team civ3.de